Walzen

Krümelwalze mit Zähnen

Der Aufbau der Walze ähnelt dem der Rohrstabwalze und besteht aus quer angeordneten Flachstahlgruppen mit gezackten Kante. Sie hat relativ kleines Gewicht, ist universell einsetzbar und zeichnet sich durch gute Brechleistung und Einebnung der Bodenoberfläche aus.

Krümelwalze glatt

Der Aufbau der Walze ähnelt dem der Rohrstabwalze und besteht aus quer angeordneten Flachstahlgruppen mit glatter Kante. Sie hat relativ kleines Gewicht, ist universell einsetzbar und zeichnet sich durch gute Brechleistung und Einebnung der Bodenoberfläche aus.

Rohrstabwalze

Am meisten universelle Walze mit einem Durchmesser von 500 mm. Bestens geeignet für Leichte, steinfreie und trockene Böden. Sie gewährt stabiles Führen des Aggregats auf eingestellter Arbeitstiefe. Sie lockert den Boden und schafft gute Bedingungen für den Saat. Walzenbreite bei 3 Meter Breite beträgt ca. 150 kg.

Ringwalze

Besteht aus elastischen, gehärteten Stahlringen. Die Walze ist für die Bearbeitung von schweren Böden geeignet, verfestigt den Boden streifenartig, zerkleinert die Erdschollen und schafft somit bessere Bedingungen für Wasserinfiltration. Die Abstreifmesser, welche die Walze vor dem Verstopfen bzw. Verkleben mit feuchtem Boden schützen, zerkleinern zusätzlich noch Bodenklumpen die in die Freiräume zwischen den Ringen eindringen. Glatte Oberfläche der Ringe reduziert Anhaftungen von Erde an der Walze sogar während der Bearbeitung von feuchten und leimigen Böden. Walzenbreite bei 3 Meter Breite beträgt ca. 180 kg.

Packer Walze

Volle Zahnwalze mit einem Durchmesser von 500 mm bzw. 600 mm. Ideal geeignet für nasse, steinige Böden auch mit hohem Anteil an organischen Reststoffen. Die Bauweise der Walze sichert gleichmäßige mittlere Verdichtung der oberen Bodenschicht auf der gesamten Breite des bearbeiteten Bodenstreifens. Unterstützt durch Abstreifer-Gruppe, welche die Walze vom nassen Boden befreien, kann die Walze erfolgreich auch an mittleren und schweren Böden eingesetzt werden. Die Abstreifer bestehen aus gehärtetem Stahl. Walzenbreite bei 3 Meter Breite beträgt ca. 250 kg.

Gummiwalze

Die Walze besteht aus Gummiringen mit einem Durchmesser von 500 mm. Die Walze kann sowohl für nasse als auch trockene Böden eingesetzt werden. Die Eigenschaften von Gummi, aus dem die Ringe und die Abstreifer bestehen, verhindern das Verstopfen der Walze und dank des optimalen Durchmessers und relativ geringen Laufwiderstandes wird auch das Effekt des „Bildens von Dämmen“ sogar bei geringen Arbeitsgeschwindigkeiten eliminiert. Das Walzengewicht bei 3 Meter Breite beträgt ca. 450 kg.

Dachförmige Walze

Der Einsatz der dachförmigen Walze wird besonders für Böden mit Tendenz zur Klumpenbildung empfohlen. Die Messerabstreifer-Baugruppe fördert die Arbeit der Ringe, was mit guter Brechleistung und intensiver Zerkleinerung der Erdklumpen resultiert. Die Ringbauweise der Walze druckt streifenförmig den Boden und bessert so erheblich die Wasserinfiltration in den Boden. Walzenbreite bei 3 Meter Breite beträgt ca. 220 kg.

Crosskill-Walze

Der Einsatz dieser Walze wird besonders zur Zerkleinerung von Böden mit Tendenz zur Klumpenbildung. Nach dem Durchgang der Walze bleibt ein Streifen lockeren Bodens, sodass sie auch verhindert, dass sich auf seiner Oberfläche eine Schale bildet. Die Ringbauweise schützt die Walze vor Verstopfen. Die Walzenbreite bei 3 Meter Breite beträgt ca. 420 kg.

SCHAUEN SIE SICH UNSERE ANDEREN PRODUKTE AN